logo

Soshana. Die Frau, die mit Picasso kochte

Hannelore Fischer (Hg.)
Verlagshaus Hernals Wien 2017, 70 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-902975-49-2

Die Malerin Soshana war mit zahlreichen großen Künstlern und Persönlichkeiten ihrer Zeit freundschaftlich verbunden.
Inspiriert von der Geschichte Soshanas erzählt Hannelore Fischer von Kindheit, Flucht und Schaffen der Künstlerin. In einzelnen Szenen hält Hannelore Fischer Momente aus Soshanas Leben fest.

Mehr Inormationen zum Buch: https://www.verlagshaus-hernals.at/books/soshana


SOSHANA. Weltensammlerin

RESSLER: "SOSHANA. Weltensammlerin" * 304 Seiten * € 21,90 * lieferbar

Reihe: "Ein Künstlerroman", Otto Hans Ressler (Hg.)
304 Seiten, Format 19,5 x 12,5 cm, Verlag Edition Va Bene Verlag, 2016,
ISBN 978-3-85167-302-9, € 21,90

Mehr Informationen zum Buch: www.vabene.at/collect/kueroman/302-9.htm


Internationale Kunst Heute 2014

Internationale Künstler aus aller Welt präsentieren ihre Werke in der Kunstbuchreihe "Internationale Kunst Heute"
Die Künstlerin Soshana auf Seite 310/ 311: http://s534027769.online.de/#/312/
Mehr Informationen zum Buch: http://www.internationalekunstheute.com/


Nacht über Österreich. Der Anschluss 1938 – Flucht und Vertreibung

Publikation anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek vom 7.3. - 28.4.2013

Fetz/Fingernagel/Leibnitz/Petschar/Pfunder (Hg.)

Die Künstlerin Soshana „A broken childhood“
von Karin Jilek, S. 51 - 58

Residenz Verlag 2013


Diktatorpuppe zerstört, Schaden gering. Kunst und Geschichtspolitik im Postnazismus

Herausgegeben von Lisa Bolyos und Katharina Morawek

 Eine Vielzahl von Künstler_innen, Wissenschaftler_innen und Aktivist_innen auf die Suche nach kulturellen Strategien gegen Postnazismus.
Auf Seite 50/51: Ein Text über Soshana

Weitere Text- und Bildbeiträge von Felix Axster, Geoff Berner, Dorothea Buck, Faites votre jeu!, Heide Fehrenbach, Nikolaus Habjan, Grace Marta Latigo, Suzana Milevska, Marika Schmiedt, Karin Schneider/Tal Adler, Alfred Ullrich u.v.m.

Mandelbaum Verlag 2012
368 Seiten, Euro 19,90 (A)
ISBN: 978-3-85476-391-8


„Soshana. Das Malerische Oevre der 1950er und 1960er Jahre im Licht der internationalen Avantgarde"

Diplomarbeit 2011
Verfasserin: Birgit Prunner
Universität Wien - Kunstgeschichte

Zu den Fotos der Sponsionsfeier.


„Soshana. Leben und Werk"

Die erste umfassende Monographie zum Leben und Werk Soshanas.
Herausgegeben von Amos Schueller und Angelica Bäumer.
Verlag: Springer WienNewYork, 2010
Sprachen: Deutsch, Englisch

Für weitere Informationen bitte auf das Cover clicken:

cover

Hier als PDF herunterladen


„Soshana"

Hrsg. Martina Gabriel und Amos Schueller, 2006

Ein Überblick über Soshana's Schaffen.
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Mit Texten von Peter Baum, Max Bollag, Walter Koschatzky, uvm.

I. Soshana
II. Frühe Arbeiten
III. 1952 Paris – Mekka der Kunst
IV. Ab 1956 ausgedehnte Fernreisen nach Asien (Ferner Osten, Südamerika und Afrika)
V. 1959 wieder in Paris – Kontakt mit der Cobra-Gruppe
VI. 1974 New York – die neue Kunstmetropole
VII. 1985 Wien
VIII. Kriege und die Aufarbeitung
IX. Kein Stillstand


„Soshana. Gemälde und Zeichnungen 1945 - 1997"

Ausstellungskatalog zur Retrospektive 1997, Palais Pallfy, Wien
Herausgegeben von Amos Schueller
Sprachen: Deutsch, Englisch


„Soshana"

Umfangreicher Bildband.
Mit Texten von Jean Cassou, Michel Georges-Michel, Waldemar George, Pierre Restany.
Herausgegeben von United Artists Ltd., Tel Aviv, Israel, 1973
Sprachen: Englisch, Französisch


„Gemälde auf Stoff oder Leinen. Absorbierende Leinwände. Soshana"

Herausgegeben von Pergamon Press, 1971, Oxford/ New York
Neu abgedruckt von Leonardo, Vol. 4, S. 271-271
Sprache: Englisch